No Image
No Image No Image
No Image
No Image
No Image
No Image
No Image
 
 
 
 

No Image
No Image
No Image
Aktuelle Wetterinfos?
04458 / 9487885 anrufen.
No Image
No Image
Regeln
Tel. 05161/7 88 96 11         E-M@il: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können      Werde Fan vom Fussballgolf bei facebook
 
 
 
 

Allgemeine Platzregeln:

  • Ein Flight besteht aus 1 bis maximal 6 Spielern, die gleichzeitig (auf einer Bahn) mit dem Spiel starten können.
  • Eine Platzrunde besteht aus 18 Bahnen und dauert ca 1-2 Stunden.
  • Wenn Bahn 1 nicht belegt ist, sollte immer dort mit dem Spiel begonnen werden.
  • Ist Bahn 1 belegt, wird auf der nächsten freien Bahn begonnen (Beispiel: Gestartet wird auf Bahn 7, die Platzrunde endet dann nach 18 gespielten Löchern auf Bahn 6).
  • Eine gemächlich spielende Gruppe muss einen nachfolgenden schnelleren Flight vorbeiziehen lassen, um den Gesamtspielfluss nicht zu hindern.
  • Aufgebaute Hindernisse und Wälle dürfen nicht betreten oder zum Sitzen genutzt werden.
  • Grasbüschel sind sofort wieder einzusetzen und festzutreten.
  • Das Tragen von Fussballschuhen mit Stollen und groben Noppen ist nicht erlaubt.
  • Hunde sind auf der Fussballgolfanlage nicht gestattet.
  • Zigarettenkippen und anderer Abfall können am Container in den dafür vorgesehenen Behältern entsorgt werden.
  • Das Spielen auf der Fußballgolfanlage erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Begleiter/innen, die nicht mitspielen, nutzen bitte ausschließlich die Zuschauerwege.

 

Spielregeln:

  • Gespielt wird vom Abschlag zur Lochfahne.
  • Der Ball wird hierbei nur mit dem Fuß direkt vom Boden gekickt.
  • Die Abschlagslinie (zwischen den Markierungen: blau links & weiß rechts) muss beim ersten Kick immer überspielt werden.
  • Jede Berührung des Balles wird als Kick gezählt und auf der Scorecard notiert.
  • Die maximale Schusszahl ist jeweils auf der Scorecard nachzulesen.
  • Es gibt für jede Bahn eine angegebene „Par-Zahl“. Diese beschreibt die Anzahl der Kicks, die ein sehr guter Spieler idealerweise für ein Loch benötigt. Spielt der Spieler genau die ideale Anzahl, so spielt er „Par“.
  • Bei Erreichen der maximalen Schusszahl, wird 1 dazu addiert und eingetragen (Beispiel Bahn 1: Par 3 (Maximale Schuss-Zahl 6 +1 = 7)
  • Die Hindernisse auf den Bahnen müssen nicht zwingend durchspielt werden.
  • Jeder Spieler muss vermeiden, dass andere Spieler getroffen oder verletzt werden. Daher dürfen andere Bahnen in keinem Fall überspielt oder geschnitten werden.
  • Gelangt ein Ball versehentlich auf die Nachbarbahn, wird dieser zurück an den Punkt gelegt, an dem er die Spielbahn verlassen hat und 1 Strafpunkt wird dazu addiert.
  • Genauso wird bei einem unbespielbaren Ball verfahren.
  • Landet der Ball im hohen Gras („Rough“), entscheidet der Spieler selbst, ob der Ball zurück auf die Bahn gelegt wird (1 Strafpunkt) oder ob von dort weiter gespielt wird.
  • Fliegt der Ball versehentlich außerhalb der Golfanlage, wird dieser zurück an den Punkt gelegt, an dem er die Spielbahn verlassen hat und 2 Strafpunkte werden dazu addiert.
  • Gewonnen hat der Spieler, der insgesamt die niedrigste Summe an Schüssen auf allen Bahnen erreicht hat.
 
No Image
No Image © 2012 Buhl - Outdoor Park No Image
No Image